post

SacroLoc® | Orthese zur Stabilisierung des Beckens und Entlastung der Iliosakralgelenke

SacroLoc® | Orthese zur Stabilisierung des Beckens und Entlastung der Iliosakralgelenke

SacroLoc stabilisiert das Becken und entlastet die Iliosakralgelenke. Das elastische Netzmaterial und die Zuggurte der Orthese bewirken eine Beckenaufrichtung, die den lokalen Bandapparat entlastet. Das patentierte Zuggurtsystem bringt zwei dorsale Pelotten präzise in Position. Die Pelotten massieren bei Bewegung gezielt Triggerpunkte und wirken auf die stabilisierenden Bänder und Muskeln ein. Das lindert Schmerzen, löst Verspannungen und verstärkt die entlastende Wirkung.

  • Stabilisiert das Becken und richtet es auf
  • Entlastet die Iliosakralgelenke und den lokalen Bandapparat
  • Massiert gezielt Bänder- und Muskelansätze
  • Lindert Schmerzen und löst Verspannungen
  • Bietet hohen Tragekomfort

Indikationen

  • ISG-Syndrom
  • ISG-Arthrose
  • ISG-Instabilität
  • ISG-Blockierung
  • Myalgien und Tendopathien in der Beckenregion
  • Beckenringinstabilität
  • Gefügestörungen nach Spondylodesen an der LWS
  • Prophylaxe von rezidivierenden ISG-Blockierungen und Myotendopathien (m. rectus abdominis, m. piriformis)
  • Symphysensprengung und -lockerung

Störungen in den Iliosakralgelenken sind in 25 %* aller Fälle der Grund für Rückenleiden im Lendenwirbelsäulenbereich.
*Studie von Cohen

post

SecuTec Genu® | Funktionelle Orthese zur Stabilisierung des Kniegelenks

SecuTec Genu® | Funktionelle Orthese zur Stabilisierung des Kniegelenks

Ein Kreuzbandriss, eine Seitenbandverletzung oder eine Operation des Meniskus kann es erforderlich machen, dass das Kniegelenk eine Zeitlang von außen stabilisiert werden muss. SecuTec Genu® ist eine leichte aber stabile Knieorthese, die der Anatomie des Beins angepasst wurde. Sie lässt sich leicht an- und ablegen, liegt flach an und trägt sich sehr angenehm.

  • Stabilisierung des Knies
  • extrem leicht und flach
  • hoher Tragekomfort

Hightech hilft Heilen

Stabilität und Leichtigkeit sind bei SecuTec Genu® keine Gegensätze. Möglich macht das eine spezielle, sehr feste Leichtmetall-Legierung. Atmungsaktive, rutschhemmende Polster gewährleisten, dass die Orthese sicher und bequem am Bein sitzt. Dieses Konzept überzeugte 2007 auch die Jury der Initiative Mittelstand. Sie zeichnete SecuTec Genu® mit dem Innovationspreis Industrie aus.

Stabilität und Komfort

Zum Anlegen wird SecuTec Genu® einfach von vorne am Bein angesetzt. Das Kniegelenk muss also nicht stark angewinkelt werden. Dadurch werden Stress-Spitzen auf die strapazierten Bänder oder Bandstrukturen minimiert. Den Rahmen kann der Orthopädietechniker problemlos an jede individuelle Beinform anpassen.

Qualität aus dem Fachgeschäft

SecuTec Genu und weitere Bauerfeind Produkte erhalten Sie in Sanitätshäusern und anderen orthopädischen Fachgeschäften. Unser geschultes Personal berät und nimmt genau Maß, damit Ihre Orthese bequem und sicher sitzt.

 

INDIKATIONEN

  • Instabilitäten nach Ruptur des vorderen und/oder hinteren Kreuzbandes (ACL/PCL)
  • nach Bandoperationen/Bandplastiken
  • komplexe Instabilitäten (traumatisch, degenerativ)
  • konservative und postoperative Therapie nach Patellafraktur
  • zur Begrenzung des Bewegungsumfangs des Kniegelenkes (z.B. nach Seitenbandverletzungen, Meniskusnaht oder Meniskusersatz)